DANIEL PETRI

CHEF/TATTOO AZUBI

 

Seit seinem ersten Tattoo im Alter von 16 Jahren ist Daniel Petri nicht

mehr von seiner Leidenschaft, der Tattookunst, abzubringen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Daniel seine große Leidenschaft zum Beruf machte, indem er Ende 2013 einen Tattoo-Laden eröffnete.

 

Zunächst noch mit einen Sonnenstudio kombiniert und anfänglich durch falsche Geschäftspartner durch Lehrjahre gezwungen, formte der junge Unternehmer durch Ideenreichtum, Bodenständigkeit und gleichbleibend guter Qualität bei der Auswahl seines Teams den heutigen Betrieb.

 

Seine stets sympathische und höfliche Art im Umgang mit den Kunden brachte ihm den Beinamen „BigDon“ ein. Fürsorglich wie ein „Big Daddy“ kümmert er sich fast aufopferungsvoll um die Belange seiner Kunden. Die Melone im Logo von Platinum Tattoo steht für diese einzigartige Eigenschaft.

 

Auch für sein Team ist er als guter Geist nicht wegzudenken!
Dany gehört zu der Sorte Mensch, an die man sich gerne erinnert, wenn man ihnen einmal begegnet ist.
Der Papa einer kleinen Tochter trägt sein großes Herz am rechten Fleck und ist nicht zuletzt deshalb so beliebt in seinem Umfeld.